Da sich unsere Vertriebsmitarbeiter im Home-Office befinden, sind Vor-Ort-Termine momentan nur nach Vereinbarung möglich.

Messe-Ratgeber - medienkraftwerk

Messetipps vom Medienkraftwerk: Ein erfolgreiches Standkonzept

 

Das Zusammenstellen eines Messestands ist oft gar nicht so einfach. Für welches System entscheide ich mich? Wie groß soll der Messestand werden? Welche Displays brauche ich noch zusätzlich? Es gibt unendlich viele Möglichkeiten zur Konzeption Ihres Messestands. Das Medienkraftwerk erklärt, worauf Sie achten müssen, damit Ihre Messepräsentation ein Erfolg wird.

 

Die Vorbereitung

Eine gute Vorbereitung ist das A und O für einen gelungenen Messestand. Schon vor der Planung Ihres Messestands gibt es viele Faktoren, die Sie beachten müssen. Die Rahmenbedingungen für Ihren Messeauftritt setzt zunächst einmal das Budget. Hier ist zu überlegen, ob es sinnvoll ist einen Messestand zu kaufen oder vielleicht doch lieber zu mieten. Außerdem spielt der Stellplatz in der Halle eine wichtige Rolle für Ihr Standkonzept. Stehen Sie zum Beispiel in einer Reihe mit anderen oder übereck? Informieren Sie sich früh genug über die Position Ihres Messestands und wählen Sie das System passend zu Ihrem Standort aus. Am wichtigsten ist, dass Sie sich die Ziele Ihrer Präsentation klar machen. Möchten Sie Kunden gewinnen? Das Image oder den Bekanntheitsgrad Ihres Unternehmens steigern? Oder Produktneuheiten vorstellen? Ihre Messepräsentation sollte auf Ihr jeweiliges Ziel ausgerichtet sein.

 

Standtyp und Größe

Es gibt verschiedene Arten von Messeständen. Je nach Stellplatz in der Messehalle sollten Sie zum Reihen-, Eck- oder Kopfstand greifen. Stehen Sie frei, ist ein Inselstand das richtige Modell für Sie. Eine gute Alternative zu vorgefertigten Konstruktionen ist der individuelle Messebau. Hier werden Systeme genau auf Ihren jeweiligen Standort zugeschnitten. So entstehen zum Beispiel mit den Systemen der OCTAquick Reihe einzigartige Standkonzepte. Der Vorteil der individuellen Messestände: Sie ermöglichen einzigartige Standkonzepte, die Sie von Ihren Konkurrenten abheben.
Wenn Sie ein System brauchen, das unabhängig vom Standort eingesetzt werden kann, sind flexible Messestände eine gute Lösung. Durch Ihren speziellen Aufbau können Sie mit diesen Systemen die verschiedensten realisieren. Die flexiblen Messestände, wie Beispiel die ISOframe-Reihe, können so der jeweiligen Standortsituation angepasst werden.

Nun gilt es zu überlegen, wie groß Ihr Messestand sein wird. Der Stand muss genug Platz für Ihre Exponate und Mitarbeiter bieten, darf aber weder überladen noch zu leer wirken. Überlegen Sie also vorher, welche Größe für Ihre Präsentation angemessen ist und welche Ausstellungsgegenstände Sie zeigen möchten. Die Größe Ihres Stands sollte in jedem Fall dem Anspruch Ihres Unternehmens gerecht werden. Wenn Sie Ihre Präsentation in einem kleineren Rahmen halten möchten, können Sie auch auf Faltdisplays zurückgreifen. Hier bieten Ihnen zum Beispiel die Displays von SuperSonic® und Expand einen optimalen Präsentationshintergrund.

 

Die Ausstattung

Nun steht das Grundgerüst für Ihren Messeauftritt. Was fehlt, sind Präsentationshelfer, die Ihre Werbebotschaft kommunizieren. RollUps und Bannerdisplays können hier sehr hilfreich sein. Mit einer individuellen Grafikbahn bestückt machen sie auf Ihre Produkte und Leistungen aufmerksam. Wenn Sie Prospekte und Kataloge für Ihre Kunden auslegen möchten, finden diese Platz in den mobilen Prospektständern. Einen optimalen Platz für das Kundengespräch bieten Ihnen die Promotiontheken. Diese haben in ihrem Inneren oft noch Stauraum für Flyer und Informationsmaterial. Um die Kunden zusätzlich auf Ihren Stand aufmerksam zu machen, können Sie auf multimediale Präsentationsmittel zurückgreifen. LCD-Bildschirme und Computerterminals lassen sich einfach in Ihren Messestand integrieren und werten diesen auf.

 

Im Sortiment des Medienkraftwerks finden Sie eine breite Palette an Messeständen und Produkten zur Standausstattung. Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne und stellen Ihnen auf Wunsch Ihr individuelles Standkonzept zusammen.