Da sich unsere Vertriebsmitarbeiter im Home-Office befinden, sind Vor-Ort-Termine momentan nur nach Vereinbarung möglich.

Kostenloser Datencheck

Basis-Datencheck deiner Druckdaten

 

Im Rahmen eines kostenlosen Basis-Datenchecks überprüfen wir Ihre Druckdaten auf Übereinstimmung mit unseren technischen Datenanforderungen und Ihre Eignung zur Produktion. Dazu zählen die mit grün markierten Kriterien. Falls Ihre Druckdaten ein oder mehrere dieser Kriterien nicht erfüllen, werden Sie darüber umgehend informiert. Bei Unsicherheiten empfehlen wir Ihnen die professionelle Umsetzung in unserem Haus, d. h. hier wird eine komplette technisch einwandfreie Gestaltung kostenpflichtig für Sie durchgeführt.

 

Wird im Basis-Datencheck geprüft

Wird nicht im Basis-Datencheck geprüft

 

Seitenformat

  • Das gesamte Dokumentformat ist im Maßstab 1:1, 1:2, 1:4 oder 1:10 anzulegen.

 

Druckermarken / Beschnittzugabe

  • Bei randabfallenden Motiven bitte umlaufend 3 mm Zugabe anfügen
  • Bei doppelseitiger Bedruckung 10 mm Zugabe berücksichtigen
  • Schnittmarken sind nicht zwingend notwendig (Motive mit weißer Grundfläche benötigen definitiv keine Schnittmarken)

 

Farbmodus / Farbprofile

  • Akzeptierter Farbraum: Prozessfarben CMYK, 8 Bit/Kanal – ISO Coated V2 ECI (www.eci.org)
    Farbprofile Wir drucken mit standardisierten Profil-Farbeinstellungen.(Wenn das ISO Coated V2-Profil nicht vorhanden ist, bitte kein Profil einbettenoder um Zusendung bitten)
  • Bilder im RGB-Modus und in Sonderfarben werden nach diesem Farbprofil umgewandelt – dabei kann es zu Farbabweichungen kommen!
  • Sonderfarben können im Digitaldruck nur simuliert werden!
    Eine Annäherung ist möglich, sollte jedoch über einen Andruck/Proof abgestimmt werden, den Sie entweder den Druckdaten selbst beifügen oder von uns erstellen lassen.
  • Orientierungshilfe für satten Schwarzwert: C70% M60% Y50% K100%

 

Schriften

  • Schriften bitte korrekt einbetten oder in Zeichenpfade/Kurven umwandeln (im Sonderfall offener Datenanlieferung Schriften bitte beifügen)

 

Rechtschreibung / Textinhalte

  • Wir übernehmen keine Gewähr für die Aktualität, Qualität, Korrektheit oder Vollständigkeit Textinhalte Ihrer Text- und Bildinhalte. Prüfen Sie bitte im Vorhinein Ihre Texte auf Rechtschreibfehler.
    Bei Missachtung übernehmen wir für daraus resultierende Druckfehler keine Haftung!

 

Pixeldaten/ Bildauflösung

  • Richtwerte für optimale Bildauflösung: Bildauflösung 1:1 = 120 dpi | 1:2 = 240 dpi | 1:4 = 480 dpi | 1:10 = 1200 dpi
  • Überprüfen Sie die Bildqualität der Druck-PDFs in der 100%-Ansicht von Acrobat (Maßstab 1:1). (Dokumente im Maßstab 1:4 beispielsweise bei 400% anschauen!)
    Die Bildqualität wird stichprobenartig kontrolliert. Bei Auffälligkeiten werden Sie informiert.
  • RGB-Bilder bitte unbedingt zur eigenen Überprüfung in den CMYK-Modus konvertieren!

 

Pixeldaten/ Bildauflösung

  • Kontrollieren Sie Ihre PDF-Datei hinsichtlich ungewollter Überdrucken-Einstellungen.
    Ein fälschlich als „überdruckend“ definiertes Objekt ist ein möglicher Fehler in Dokumenten, da die sich daraus ergebenden Farbmischungen von Vorder- und Hintergrundfarbe oft am Bildschirm und auch auf vielen Farbdruckern und Proofgeräten nicht dargestellt werden.
    Sollte sich aufgrund einer solchen „Fehleinstellung“ die Optik des gewünschten Druckproduktes verändern, übernehmen wir hierfür keine Haftung.

 

Transparenzen / PDF-Standard

  • (Darunter fallen z. B. Schlagschatten- oder deckkraftreduzierte Ojekte)
    Transparenzen müssen aus technischen Gründen reduziert werden!
    Dazu bitte druckreife PDF-Dateien nach PDF / X1a-Standard, PDF-Version 1.3 / Acrobat 4.0 erzeugen.
    Wir haften nicht für fehlerhaft reduzierte Transparenzen.