Werbeartikel - Exklusiv Werbeatikel Budget - passend für jede Zielgruppe

Fußbodenwerbung

Bodenwerbung - „Neue“ Marketing-Möglichkeiten liegen den Kunden zu Füßen.

 

Nutzen Sie Ihre Werbemöglichkeiten voll aus!

Viele Unternehmen schöpfen bei den Werbemaßnahmen nicht immer aus den Vollen. Zu Zeiten von Facebook, Youtube und Instagram werden häufig die Grundlagen von möglichen Werbemaßnahmen vergessen. In der heutigen Zeit, wo nahezu jeder Kunde und jede Kundin ein internetfähiges Mobiltelefon besitzt, lohnt es sich auf die Grundlagen der Werbung zurückzugreifen und Kunden visuell und direkt anzusprechen.

 

Der Vorteil: Kunden agieren unterbewusst und müssen nicht extra mit dem Werbeträger interagieren – die Werbung wirkt direkt auf den Kunden. So hat man die Möglichkeit, mit Fußbodenwerbung Kunden leicht auf sich aufmerksam zu machen.

 

Der Fußboden als potenzielle Werbefläche wird unterschätzt. Richtig eingesetzt, kann eine Bodenfolie mit einer pfiffigen Message den Kunden gezielt zu einem Point of Promotion oder Point of Sale lenken.

 

Bezeichnungen für dieses Medium gibt es viele: Fußbodenfolie, Floor graphics, Bodenfolien, Fußbodenaufkleber. Gemeint ist damit ein- und dasselbe. Ein individuell bedrucktes Material, beispielsweise aus PVC oder Vinyl, mit einer Werbebotschaft Ihrer Wahl.


Vorteile des Einsatzes von floor graphics

Warum Sie Fußbodenaufkleber verwenden sollten!

 

Selbstverständlich ist Fußbodenwerbung nicht neu, aber warum sollte ein Verkäufer das Rad neu erfinden, wenn man mit altbewährten Möglichkeiten auch zum Ziel kommt. In die Überlegung, ob man zu Füßen des potenziellen Kunden wirbt, sollten folgende Argumente einfließen:

 

  • Bodenwerbung ist im Vergleich zu anderen Werbemitteln günstig!
  • Bodenwerbung ist einfach und flexibel!
  • Bodenwerbung kann witzig, nostalgisch und kreativ sein!
  • Bodenwerbung richtig eingesetzt gibt dem Kunden Orientierung!
  • Fußbodenwerbung wirbt 24/7 bis zu 365 Tage im Jahr!

 

Laut einer Studie aus den USA ist der Boden eine ungemein wertvolle und nützliche Werbefläche. Der Studie von der Radford Universität zufolge sind Menschen von Natur aus programmiert, die Aufmerksamkeit auf den Boden zu legen. Abweichungen und Besonderheiten stechen besonders ins Auge und Grafiken und Botschaften werden intuitiv als sinnvoll und merkenswert empfunden.

 

Bodenaufkleber – vielseitige Einsatzmöglichkeiten In- und Outdoor

 

Nun lässt sich ein Fußbodenaufkleber auf unterschiedliche Weise verwenden. Der Aufkleber kann zur Markenbildung oder Stärkung der Bekanntheit der Marke eingesetzt werden. Ob nun am Verkaufspunkt oder in der Fußgängerzone.

 

Er dient der Führung der Kunden – sei es, visualisiert, in Form von Fußspuren oder Brotkrummen, wie in Grimms Märchen oder um Kunden auf Sonderaktionen hinzuweisen oder einfach um zu informieren. Ebenfalls kann die auf dem Boden angebrachte Folie Hinweise zu Neueröffnungen geben oder als Wegweiser zu Veranstaltungen fungieren.

 

Bodenaufkleber sind individuell bedruckbar und können somit verschiedene Aufgaben erfüllen.

 

Denn Bodenwerbung bietet sich natürlich nicht nur für reine Händler an. Bei Hallensportarten, wie Volleyball, Handball oder Basketball wird Fußbodenwerbung seit Jahren gezielt und erfolgreich eingesetzt. Auch für Museen bieten sich die Fußbodenaufkleber an, sei es um besondere Ausstellungen anzukündigen, auf Fluchtwege hinzuweisen oder um die Besucherflüsse zu lenken und zu leiten.

 

Zudem haben sich die Möglichkeiten im Fotodruck in den letzten Jahren extrem erweitert. So ist es mittlerweile möglich, einen kompletten Fotoboden mit einem eigenen Motiv bedrucken zu lassen. Werten Sie den Boden in Büroräumen, Showrooms, Empfangsbereichen oder auch Zuhause mit einem individuell bedruckten Fotoboden auf.

2 Artikel

12 24 48 Alle

2 Artikel

12 24 48 Alle