Textildruck Service

Lieferbar

QuickInfo

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

Preis auf Anfrage
zzgl. Versandkosten

Die Abbildung kann abweichen, der Lieferumfang bestimmt sich allein nach der Produktbeschreibung.

Produktanfrage:

Kontaktinformationen


* Pflichtfelder

Textildruck Service

Lassen Sie Ihre Kleidung sprechen und ziehen Sie die Blicke auf sich und Ihre Werbebotschaft!


Unsere Druckverfahren in der Übersicht:

Flexdruckverfahren / Flexfolie

Beim Flexdruckverfahren kommen Flexfolien zum Einsatz, die mittels eines Schneidplotters auf die gewünschte Form ausgeschnitten / ausgeplottet werden. Die ausgeplottete Folie wird entgittert, d. h. alle Negativobjekte im Bild werden entfernt. Die Deckschicht der Flexfolie ist mit einem Schmelzkleber versehen, der bei Raumtemperatur trocken ist und erst unter Hitzeeinwirkung mittels einer Druckpresse aktiviert wird. Flexfolien haben eine flexible Plastikmembran, die auf dem Textil ein festes, glattes Abbild erzeugt. Flexfolien sind bis 40° waschbar und bügelfest.



Digitaldruckverfahren T-Shirtfolie

Beim Digitaldruckverfahren wird Ihr Wunschmotiv auf der Basis von Pixeldaten auf spezielle T-Shirtfolie gedruckt. Der Digitaldruck bietet gegenüber dem Flexdruck die erweiterte Möglichkeit, alle Farben des CMYK Farbraumes, sowie Halbtonraster und Verläufe drucken zu können. Auf Wunsch kann Ihr Motiv anschließend auf Basis eines in der Druckdatei vorliegenden Vektor-Schneidepfades auf eine beliebige Kontur zugeschnitten werden.



Plastisol-Transfer

Plastisol Transferfolie wird im Siebdruck hergestellt. Das Motiv wird dabei seitenverkehrt auf die Trägerfolie aufgebracht. Die Oberfläche fühlt sich nach dem Auskühlen dehnbar, leicht körnig aber robust an. Für die Übertragung wird die Motivseite aufgelegt und mittels einer Heißtransferpresse dauerhaft auf die Textilien übertragen. Die Plastisolfarbe wird durch die Hitze wieder weich und durch den Druck in oder auf das Textil gepresst. Nach dem Erkalten wird das Papier abgezogen und die Farbe haftet auf dem Textil. Gegenüber Flexfolie, bei der das Entgittern gerade bei kleineren Details sehr zeitaufwändig und teils nicht durchführbar sein kann, lassen sich im Siebdruck feinste Linien und Details im Motiv darstellen. Die Anwendung ist auf hellen sowie dunklen als auch farbigen Textilien wie Baumwolle, Mischgewebe, Nylon und Polyester möglich. Plastisolfolien weisen eine hohe Deckkraft sowie Waschbeständigkeit bis 40° C auf.

Thermosublimationsdruck

Mittels Digitaldruckverfahren und einer Transferpresse werden die Farben im Temperatur-bereich um 200 Grad Celsius in das Gewebe übertragen. Fotos können gestochen scharf dargestellt werden. Es gibt keinerlei Beschränkung in der Anzahl der Farben, auch Farbver-läufe sind druckbar. Es werden ausschließlich hochwertige Stoffe verarbeitet, es gibt kein Auswaschen und Verblassen, egal wie oft getragen oder gewaschen wird. Doppelte und versiegelte Nähte geben dem Trikot Formstabilität für eine perfekte und angenehme Passform.



Stoff abzeichen gestickt / Direktbestickung

Im Gegensatz zu Flexfolien-, Plastisol-, oder Thermosub-limationsdruck sind Stickembleme mitunter die langlebigste Variante der Textilveredelung. Wir bieten Ihnen die Anfertigung von Stickemblemen, wahlweise mit oder ohne Aufbügelbeschichtung. Stickembleme mit einer Aufbügelschicht werden unter Hitzeeinwirkung auf das Textilträgermaterial aufgepresst. Alternativ wird das Stickemblem ohne Aufbügelschicht mit dem Textil vernäht.Es können nahezu alle Materialien bestickt werden, wie z. B. Baumwolle, Polyester, Jeans, Fleece, Seide, Reflektionsstoffe, Leder, Kunstleder.

Hersteller medienkraftwerk
Gewicht 0,00 kg
Lieferzeit: ca. auf Anfrage